Wir haben Geburtstag !!


Unser Chor Cantiamo wurde am 24.11.1996 1 Jahr alt. Grund genug uns einmal vorzustellen. Wir, das sind junge und junggebliebene Erwachsene zwischen 16 und 60.

Der Gedanke, einen Chor zu gründen spukte schon lange in unseren Köpfen herum. In unseren Ideen und Vorstellungen bestätigt und bestärkt wurden wir durch den Auftritt des Gospelchores aus Reuschenberg. Das Familienwochenende 1995 in Marienthal gab dann den letzten Anstoß. Wir hatten dort so viel Spaß mit den neuen Liedern und waren voller Begeisterung bei der Sache. Noch in Marienthal wurden die ersten Schritte unternommen und so konnten wir mit viel Überzeugungskraft Babette Schwellenbach als Chorleiterin gewinnen. Unser Chor entstand, das erste Treffen fand am 24.11.1995 statt.

Zuerst waren wir ein kunterbunter Haufen von Leuten und Vorstellungen, die auf einen Nenner gebracht werden mußten. Doch auch dieses wurde von uns gemeistert, wir wurden eine Singgemeinschaft, ohne Namen.

Unser Probentermin wurde auf Freitags 18.30 Uhr festgelegt, der auch eifrig wahrgenommen wurde und wird. Bald schon rückte der erste Auftritt ins Blickfeld - Die Messdienereinführung 1996. Die Aufregung war riesig, und die Frage " Schaffen wir das schon?" drückte uns gewaltig. Aber es gelang, und so richtete sich unser Blick auf den schon bald folgenden Auftritt, Weißer Sonntag - Kinderkommunion. Bei beiden Auftritten wurden wir von der Meßdienerband und Dietmar Fratz begleitet, denen wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlich danken wollen.

Nachdem wir beide Male unter dem Namen "Martinus Singers" angekündigt wurden, kamen wir zu dem Entschluß, daß uns dieser Name nicht so sehr zusagt, da er nichts über den Ursprungsgedanken unseres Chores aussagt. Nach wochenlangen Diskussionen, kam der erlösende Vorschlag: Can ti amo (Laßt uns singen). Aus unserer Singgemeinschaft wurde der Chor Cantiamo, der dann in der von uns mit gestalteten Pfingstmesse auch getauft wurde.

Unser Chor wurde größer. Es folgten weitere Auftritte, gemeinsam mit der Messdienerband, die uns immer tatkräftig unterstützt. Unter anderem bei dem Chortreffen auf dem Hof Kamp und vor einigen Wochen in der Brauweiler Abteikirche, wo wir eine Jugendmesse gestalteten.

Alles in allem war es ein gelungenes Jahr, in dem unser Chor "das Laufen" bzw. das Singen lernte. Wir freuen uns auf jeden, der uns im 2. Jahr auf unserem Weg begleiten möchte.

Zurück zur Homepage Cantiamo

Autor: Karin Poschen

Last Update: 31.08.1997